Aktuelles

Hier findet Ihr die aktuellsten Neuigkeiten rund um die Jugendfeuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis.

Wenn Ihr Eure eigenen Berichte, Veranstaltungen und Informationen hier veröffentlichen wollt, schickt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und schon sind auch Euer Texte und Eure Bilder online. Beiträge, die älter als ein Jahr sind, findet Ihr in unserem Archiv.

Ausschreibung 17. Skiausfahrt

Neckar-Odenwald-Kreis | Nachdem die Fahrten in den letzten Jahren so viel Zuspruch und viele den Wunsch hatten, dass sie weiterbestehen soll, findet sie wieder statt. Wir möchten Euch einladen bei dieser Skigaudi im Namen der Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis mitzumachen. 

Auch Jugendliche ab 16 Jahren sind recht herzlich willkommen, sofern die Eltern zustimmen. Etwas Ablenkung und Spaß im Schnee, lenkt uns von unserem Alltag ab, schadet uns allen nicht und fördert den Gemeinschaftssinn. Auch Nicht-Skifahrer oder Anfänger sind herzlich willkommen, denn im Schnee ist für jedermann was geboten. Eine Schneewanderung hat ebenso seinen Reiz.

 Untergebracht sind wir vom 15.-17.02.2019 im Hotel „Alpenblick“ in Warth/Bach (Österreich) 

Downloads:

pdfAusschreibung Skiausfahrt 2019115 kB

 

Hauptversammlung 2018

Neckar-Odenwald-Kreis/Buchen | Die Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis findet am Freitag, 09.11., in der Stadthalle Buchen statt. Die Jugendfeuerwehrwarte, Jugendgruppenleiter und Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis sind dazu herzlich eingeladen.

Unter anderem stehen verschiedene Berichte, Ehrungen und die Neuwahl von zwei Kassenprüfern auf der Tagesordnung. Anträge zur Änderung der Tagesordnung können bis 02.11. bei der Kreisjugendfeuerwehrwartin eingereicht werden.

Downloads:

pdfEinladung Hauptversammlung228 kB

Jugendflamme Stufe II und Großübung in Seckach

 Jugendflamme Stufe II und Großübung in Seckach Seckach | Sieben Jugendfeuerwehr-Gruppen legten am 06.10. an der Seckachtalhalle in Seckach im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40. Geburtstag der Jugendfeuerwehr Seckach die Jugendflamme Stufe II ab.

Die Jugendflamme ist das Stufenprogramm der Deutschen Jugendfeuerwehr und kann in drei Stufen von Jugendfeuerwehrlern zwischen 10 und 18 Jahren abgelegt werden. Für die Stufe II müssen die Jugendlichen mind. 13 Jahre alt sein und ihr Können und ihre Fitness bei verschiedene Aufgaben zeigen.

Zur Stufe II müssen die Jugendlichen bei einem Spiel einen Lauf-Parcours absolvieren, gemeinsam einen Staffellauf über 400 m in unter 1:20 Minuten bewältigen, ein Standrohr setzen, B-Schläuche mit einem Kupplungsschlüssel kuppeln, ihre Kenntnisse in Sachen Fahrzeugkunde an ihrem eigenen Feuerwehrauto demonstrieren, das Fahrzeug richtig gegen den fließenden Verkehr absichern und eine kleine Wasserkanone aufbauen. Die Jugendlichen konnten am Samstag alle Aufgaben mit Bravours meistern.

Nikolaus Klasan wird mit höchster Ehrung der Deutschen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet

 NIkolaus Klasan wird mit höchster Ehrung der Deutschen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet Bad Mergentheim/Neckar-Odenwald-Kreis | "Als ich 1997 auf die Bühne der Landesjugendfeuerwehr trat, war er schon da", mit diesen Worten eröffnete Landesjugendleiter Thomas Häfele seine Laudation zur Verleihung der höchsten Ehrung der deutschen Jugendfeuerwehren für Nikolaus Klasan. Die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg und die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis hatten sich gemeinsam für diese Ehrung ausgesprochen.

Nikolaus "Niki" Klasan wurde 1995 zum Kreisjugendfeuerwehrwart der damals bei den Jugendfeuerwehren frisch vereinigten Altkreise Mosbach und Buchen gewählt und trat das "Erbe" von Erwin Haas an. Haas war der bisher einzige im Landkreis, der mit dieser Ehrung ausgezeichnet worden war. Bis 2014 bekleidete Klasan das höchste Amt im Landkreis und wird zum Abschied zum Ehrenkreisjugendfeuerwehrwart des Neckar-Odenwald-Kreises ernannt. Bis zum heutigen Tag ist er Regionalvertreter und Mitglied im Ausschuss der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg. Die nach Bad Mergentheim gereiste Delegation aus dem Neckar-Odenwald beglückwünschte "ihren" Ehrenkreisjugendfeuerwehrwart bevor sie die Rückreise in den Landkreis antraten.

Abnahme der Jugendflamme Stufe II

In diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit, die Jugendflamme Stufe 2 abzulegen. Die Abnahme findet am 6. Oktober 2018 in Seckach statt. 

An der Abnahme können Jugendliche ab 13 Jahren in Gruppen zu fünf Jugendlichen teilnehmen. Die Jugendflamme Stufe ist die Voraussetzung für die Teilnahme. Interessierte Gruppen können sich bis spätestens 1. Oktober 2018 bei der Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der Abnahmeort in Seckach ist an der Seckachtalhalle, Schulstraße 3, 74743 Seckach

Einladung zur Dorfralley in Dallau

Dallau | Anlässlich ihres 40jährigen Bestehens veranstaltet die Jugendfeuerwehr Dallau am 15.09.18 eine Dorfralley und lädt die Jugendfeuerwehren des Landkreises dazu ein.

Die Dorfralley durch Dallau mit anschließender Siegerehrung startet um 15 Uhr am frisch renovierten Feuerwehrgerätehaus in Dallau. Der Festakt mit der offziellen Übergabe und den Feierlichkeiten zum 40. Geburtstag der Jugendfeuerwehr und zum 60. Geburtstag der Abteilung Dallau beginnt um 18 Uhr. Anmeldung für die Dorfralley bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sommer + Sonne (und ein wenig Regen) = Zeltlager

 Sommer + Sonne (und ein wenig Regen) = Zeltlager Scheidental/Neckar-Odenwald-Kreis | Zum 41. Mal verbrachten die Jugendfeuerwehren des Landkreises drei Tage voller Spiel, Spaß und Spannung im Kreisjugendfeuerwehrzeltager.

Auf dem Zeltplatz in Scheidental zwischen Feuerwehrgerätehaus und Sportplatz hatten rund 250 Jugendfeuerwehrler aus dem ganzen Landkreis ihre Zelte vom 13. bis zum 15.07. aufgeschlagen. Die Jugendfeuerwehr Schloßau durfte am Sonntag den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen.