Aktuelles

Hier findet Ihr die aktuellsten Neuigkeiten rund um die Jugendfeuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis.

Wenn Ihr Eure eigenen Berichte, Veranstaltungen und Informationen hier veröffentlichen wollt, schickt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und schon sind auch Euer Texte und Eure Bilder online. Beiträge, die älter als ein Jahr sind, findet Ihr in unserem Archiv.

Abnahme der Jugendflamme Stufe II

In diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit, die Jugendflamme Stufe 2 abzulegen. Die Abnahme findet am 6. Oktober 2018 in Seckach statt. 

An der Abnahme können Jugendliche ab 13 Jahren in Gruppen zu fünf Jugendlichen teilnehmen. Die Jugendflamme Stufe ist die Voraussetzung für die Teilnahme. Interessierte Gruppen können sich bis spätestens 1. Oktober 2018 bei der Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der Abnahmeort in Seckach ist an der Seckachtalhalle, Schulstraße 3, 74743 Seckach

Einladung zur Dorfralley in Dallau

Dallau | Anlässlich ihres 40jährigen Bestehens veranstaltet die Jugendfeuerwehr Dallau am 15.09.18 eine Dorfralley und lädt die Jugendfeuerwehren des Landkreises dazu ein.

Die Dorfralley durch Dallau mit anschließender Siegerehrung startet um 15 Uhr am frisch renovierten Feuerwehrgerätehaus in Dallau. Der Festakt mit der offziellen Übergabe und den Feierlichkeiten zum 40. Geburtstag der Jugendfeuerwehr und zum 60. Geburtstag der Abteilung Dallau beginnt um 18 Uhr. Anmeldung für die Dorfralley bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sommer + Sonne (und ein wenig Regen) = Zeltlager

 Sommer + Sonne (und ein wenig Regen) = Zeltlager Scheidental/Neckar-Odenwald-Kreis | Zum 41. Mal verbrachten die Jugendfeuerwehren des Landkreises drei Tage voller Spiel, Spaß und Spannung im Kreisjugendfeuerwehrzeltager.

Auf dem Zeltplatz in Scheidental zwischen Feuerwehrgerätehaus und Sportplatz hatten rund 250 Jugendfeuerwehrler aus dem ganzen Landkreis ihre Zelte vom 13. bis zum 15.07. aufgeschlagen. Die Jugendfeuerwehr Schloßau durfte am Sonntag den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Gemeindeturnier der Jugendfeuerwehr Mudau

Logo Freiwillige Feuerwehr MudauDie Jugendfeuerwehr der Gemeinde Mudau mit Sabine Friedel an der Spitze hatte zum jährlichen Gemeindeturnier mit jeweils wechselnden Sportarten eingeladen und neun Mannschaften, darunter auch zwei Mannschaften aus der Nachbargemeinde Limbach, hatten sich angemeldet, um sich dieses Mal in einem Minigolfturnier zu messen.

Dazu trafen sich die Jugendgruppen am Samstag, 05.05.2018 auf der Minigolfanlage „Input“ in Mosbach. Nach der Ausgabe der Spielbögen, Schläger und Bälle sowie einer kleinen Einweisung in den Spielablauf durch den Stellv. Jugendwart Manfred Müller ging es los und die Mannschaften verteilten sich auf die verschiedenen Bahnen.

Der Pokal geht nach Hiltersklingen

 Der Pokal geht nach Hiltersklingen Langenelz/Neckar-Odenwald-Kreis. Bei Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen nahmen 50 Jugendgruppen aus dem Odenwaldkreis, dem Landkreis Miltenberg und dem Neckar-Odenwald-Kreis stellenweise sehr weite Anfahrtsstrecken auf sich, um beim 28. Spiel ohne Grenzen über Grenzen der drei Landkreisjugendfeuerwehren teilzunehmen.

Leider durfte der Wanderpokal für den Sieger auch in diesem Jahr nicht im Neckar-Odenwald-Kreis bleiben. Die Jugendfeuerwehr Hiltersklingen (Odenwaldkreis) freute sich dafür umso mehr über den Pokal. Die Kreisjugendfeuerwehrwartin des Neckar-Odenwald-Kreises, Pamela Hollerbach, begrüßte die Jugendlichen in Langenelz bevor diese sich auf den Weg zu den Stationen und durch den Ort machten. Dabei bewiesen die Jugendlichen bei Sonnenschein an den neun Spielstationen, dass sie nicht nur feuerwehr-technisch fit sind.

Mini-Vulkane beim 10. Hüttenwochenende

 Mini-Vulkane beim 10. Hüttenwochenende Neckar-Odenwald-Kreis/Hettingen | Mittlerweile zum zehnten Mal konnten sich die Jugendsprecher - praktisch "unter sich" -  beim sog. Hüttenwochenende der Jugendsprecher austauschen. 23 Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis trafen sich an Himmelfahrt am Hettinger Forsthaus.

Nach einer Kennenlernrunde erarbeiteten die Jugendsprecher, was für sie Jugendfeuerwehr bedeutet und mit welchen Ideen sie das diesjährige Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Scheidental bereichern können. Zudem arbeiteten ihre Ideen zu Freizeitmöglichkeiten in der Jugendfeuerwehr aus. Das Abendessen kam direkt vom Grill. Nach einer Nachtwanderung endete der Abend in gemütlicher Runde schließlich am Lagerfeuer.

20 neue JugendgruppenleiterInnen ausgebildet

 20 neue JugendgruppenleiterInnen ausgebildet Neckar-Odenwald-Kreis. Zwischen dem 23. Februar und dem 17. März 2018 erfuhren 3 junge Feuerwehrfrauen und 17 junge Feuerwehrmänner aus dem Neckar-Odenwald-Kreis alles Wichtige rund um die Leitung von Jugendgruppen der Feuerwehren.

Zum fünften Mal begann der 45 Unterrichtseinheiten dauernde Lehrgang mit dem ersten Lehrgangsabschnitt im Ferienhaus des Kinderheims Walldürn in Rippberg. Besondere Erwähnung fand gegen Ende des Wochenendes die gute Verpflegung durch die Jugendfeuerwehr Walldürn mit Abteilungsjugendwart und Hobbykoch Andreas Hefner, der von Boris Kößler unterstützt wurde. Mit zwei „Ein-Tages-Seminaren“ in den Feuerwehrgerätehäusern in Strümpfelbrunn und in Altheim wurde der Lehrgang abgeschlossen.