Jetzt Fan werden bei Facebook

Suchen & Finden

Aktuelles

Hier findet Ihr die aktuellsten Neuigkeiten rund um die Jugendfeuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis.

Wenn Ihr Eure eigenen Berichte, Veranstaltungen und Informationen hier veröffentlichen wollt, schickt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und schon sind auch Euer Texte und Eure Bilder online. Ältere Beiträge (seit 2006) findet Ihr in unserem Archiv.

Besprechung der Jugendfeuerwehren

Die erste Besprechung der Jugendfeuerwehren findet am Dienstag, 07.05.2019 um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Seckach statt. Hierzu sind alle Jugendwarte, Jugendgruppenleiter und die Jugendsprecher eingeladen.

Auf der Tagesordnung stehen u.a. „Meine Zukunft – meine Entscheidung" Kommunalwahlen mit 16, Hüttenwochenende der Jugendsprecher, Zeltlager, die neue Webseite der Kreisjugendfeuerwehr und Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung. Der Kommandant und der Abteilungskommandant sind über diese Besprechung zu informieren und sind ebenso herzlich eingeladen.

Downloads:
pdfEinladung100 kB

 
Termin für die Abnahme der Jugendflamme Stufe II

Die Jugendfeuerwehr Merchingen feiert am 22.06.2019 ihr 25-jähriges Bestehen und möchte an diesem Tag die Abnahme der Jugendflamme Stufe II anbieten.

Um den Bedarf und das Interesse an diesem Termin zu prüfen, möchte wir unsere Jugendgruppen bitten, uns mitzuteilen, wer an der Abnahme teilnehmen möchten. Bitte meldet Euch unverbindlich bei unserem Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bis 27.04.!

Die Voraussetzungen zur Jugendflamme Stufe II lauten: Stufe I im Ausweis eingetragen. Der Ausweis muss mit Bild versehen und unterschrieben sein. Jugendfeuerwehrangehörige ab 13 Jahren, es gilt das Geburtsjahr. Zur Abnahme wird der Jugendfeuerwehrdienstanzug mit festem Schuhwerk gemäß UVV mit Handschuhen getragen, außerdem Helme für die Teile Feuerwehrwissen und Feuerwehrtechnik, für den Teil Sport und Spiel wird Sportbekleidung einheitlich mit Sportschuhen getragen. Die Mannschaftsstärke beträgt 5 Jugendfeuerwehrangehörige.

 
17 neue Jugendgruppenleiter im Neckar-Odenwald-Kreis

17 neue JugendgruppenleiterNeckar-Odenwald-Kreis. Vom 15.03. bis zum 06.04.2019 nahmen 17 Betreuer der Jugendfeuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis am Jugendgrupppenleiter-Lehrgang der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg erfolgreich teil.

Der 45 Unterrichtseinheiten andauernde Lehrgang startete mit dem ersten Lehrgangsabschnitt im Ferienhaus des Kinderheims Walldürn in Rippberg. Die beiden anderen Blöcke fanden in den Feuerwehrgerätehäusern in Sulzbach und Hainstadt statt. Unter der Leitung des Ausbilderteams, bestehend aus Nikolaus Klasan und Pamela Hollerbach (Buchen), Frederic Noe (Rittersbach) und Jürgen Miko (Walldürn), wurden alle wichtigen Themen behandelt, die ein Jugendgruppenleiter bei der Feuerwehr im Jugendarbeits-Alltag benötigt.

Weiterlesen...
 
Zeltlager-Ausrichter 2019 gefunden!

Neckar-Odenwald-Kreis | Nach unserem Aufruf vor zwei Wochen können wir verkünden, einen Ausrichter für das Zeltlager 2019 gefunden zu haben. Das Zeltlager 2019 findet somit in Limbach-Krumbach statt.

Die Jugendfeuerwehr Limbach hat sich bereit erklärt, das Zeltlager auszurichten und die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis sagt vielen Dank für die Bereitschaft, das Zeltlager nach 2016 wieder auszurichten. Außerdem dankt die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis allen, die sich ebenfalls Gedanken gemacht und ihr Interesse bekundet haben. Der Ausrichter für 2020 steht bereits fest, aber 2021 und die folgenden Jahre freut sich die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis über weitere Ausrichter. 

 
Hinweise zur Statistik 2018

Neckar-Odenwald-Kreis | Auch Ende 2018 bzw. Anfang 2019 gilt es wieder die offizielle Statistik der Jugendfeuerwehren in Deutschland mit Daten zu füllen.

Unter dem u.g. Link findet Ihr den Statistikbogen für die Gemeidejugendfeuerwehr für 2018 als Vordruck. Bitte füllt diesen Bogen mit Eurem Gesamtjugendwart oder mit Euren anderen Jugendgruppenleitern aus und schickt sie bis spätestens 08. Januar 2019 an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bitte stimmt Euch unbedingt mit Eurem Abteilungskommandanten bzw. mit dem Sachbearbeiter Feuerwehrwesen bei Eurer Gemeinde ab. In den letzten Jahren kam es leider immer wieder vor, dass an die Kreisjugendfeuerwehr andere Zahlen gemeldet wurden als von den Kommandanten an das Landratsamt übermittelt wurden!

Downloads:

xlsxStatistikbogen Gemeinde21 kB

 
Jetzt für den Jugendgruppenleiter-Lehrgang 2019 anmelden!

Neckar-Odenwald-Kreis | Auch 2019 bietet die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis die Möglichkeit, im Jugendgruppenleiterlehrgang das Handwerkszeug zur Betreuung von Jugendgruppen zu erlernen. Im Lehrgang werden u.a. Grundlagen zum Umgang mit Jugendlichen, der Aufbau der Jugendfeuerwehr im Allgemeinen und die Organisation von Jugendfeuerwehrgruppen im Besonderen vermittelt.

Der Jugendgruppenleiter-Lehrgang (JGL) ist die Grundlage für jegliche Jugendarbeit und berechtigt zum Leiten einer Gruppe. Der Lehrgang dauert insgesamt 45 Unterrichtseinheiten, die auf drei Blöcke verteilt sind. Voraussetzung ist der abgeschlossene Lehrgang "Truppmann Teil I". Die Teilnahmegebühr beträgt 35 €/Person. Die Termine sind: 15.-17.03., 23.03. und 06.04.. Anmeldeschluss bei der Kreisjugendfeuerwehr ist der 31.12.2018.

Downloads:

pdfAusschreibung391 kB

pdfAnmeldeformular313 kB

 
Ausschreibung 17. Skiausfahrt

Neckar-Odenwald-Kreis | Nachdem die Fahrten in den letzten Jahren so viel Zuspruch und viele den Wunsch hatten, dass sie weiterbestehen soll, findet sie wieder statt. Wir möchten Euch einladen bei dieser Skigaudi im Namen der Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis mitzumachen. 

Auch Jugendliche ab 16 Jahren sind recht herzlich willkommen, sofern die Eltern zustimmen. Etwas Ablenkung und Spaß im Schnee, lenkt uns von unserem Alltag ab, schadet uns allen nicht und fördert den Gemeinschaftssinn. Auch Nicht-Skifahrer oder Anfänger sind herzlich willkommen, denn im Schnee ist für jedermann was geboten. Eine Schneewanderung hat ebenso seinen Reiz.

 Untergebracht sind wir vom 15.-17.02.2019 im Hotel „Alpenblick“ in Warth/Bach (Österreich) 

Downloads:

pdfAusschreibung Skiausfahrt 2019115 kB

 

 
Hauptversammlung 2018

Neckar-Odenwald-Kreis/Buchen | Die Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis findet am Freitag, 09.11., in der Stadthalle Buchen statt. Die Jugendfeuerwehrwarte, Jugendgruppenleiter und Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis sind dazu herzlich eingeladen.

Unter anderem stehen verschiedene Berichte, Ehrungen und die Neuwahl von zwei Kassenprüfern auf der Tagesordnung. Anträge zur Änderung der Tagesordnung können bis 02.11. bei der Kreisjugendfeuerwehrwartin eingereicht werden.

Downloads:

pdfEinladung Hauptversammlung228 kB

 
Jugendflamme Stufe II und Großübung in Seckach

Jugendflamme und Großübung in SeckachSeckach | Sieben Jugendfeuerwehr-Gruppen legten am 06.10. an der Seckachtalhalle in Seckach im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40. Geburtstag der Jugendfeuerwehr Seckach die Jugendflamme Stufe II ab.

Die Jugendflamme ist das Stufenprogramm der Deutschen Jugendfeuerwehr und kann in drei Stufen von Jugendfeuerwehrlern zwischen 10 und 18 Jahren abgelegt werden. Für die Stufe II müssen die Jugendlichen mind. 13 Jahre alt sein und ihr Können und ihre Fitness bei verschiedene Aufgaben zeigen.

Zur Stufe II müssen die Jugendlichen bei einem Spiel einen Lauf-Parcours absolvieren, gemeinsam einen Staffellauf über 400 m in unter 1:20 Minuten bewältigen, ein Standrohr setzen, B-Schläuche mit einem Kupplungsschlüssel kuppeln, ihre Kenntnisse in Sachen Fahrzeugkunde an ihrem eigenen Feuerwehrauto demonstrieren, das Fahrzeug richtig gegen den fließenden Verkehr absichern und eine kleine Wasserkanone aufbauen. Die Jugendlichen konnten am Samstag alle Aufgaben mit Bravours meistern.

Weiterlesen...
 
NIkolaus Klasan wird mit höchster Ehrung der Deutschen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet

Nikolaus Klasan erhält höchste Auszeichnung der DJFBad Mergentheim/Neckar-Odenwald-Kreis | "Als ich 1997 auf die Bühne der Landesjugendfeuerwehr trat, war er schon da", mit diesen Worten eröffnete Landesjugendleiter Thomas Häfele seine Laudation zur Verleihung der höchsten Ehrung der deutschen Jugendfeuerwehren für Nikolaus Klasan. Die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg und die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis hatten sich gemeinsam für diese Ehrung ausgesprochen.

Nikolaus "Niki" Klasan wurde 1995 zum Kreisjugendfeuerwehrwart der damals bei den Jugendfeuerwehren frisch vereinigten Altkreise Mosbach und Buchen gewählt und trat das "Erbe" von Erwin Haas an. Haas war der bisher einzige im Landkreis, der mit dieser Ehrung ausgezeichnet worden war. Bis 2014 bekleidete Klasan das höchste Amt im Landkreis und wird zum Abschied zum Ehrenkreisjugendfeuerwehrwart des Neckar-Odenwald-Kreises ernannt. Bis zum heutigen Tag ist er Regionalvertreter und Mitglied im Ausschuss der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg. Die nach Bad Mergentheim gereiste Delegation aus dem Neckar-Odenwald beglückwünschte "ihren" Ehrenkreisjugendfeuerwehrwart bevor sie die Rückreise in den Landkreis antraten.

Weiterlesen...
 
Abnahme der Jugendflamme Stufe II

Jugendflamme Stufe IIIn diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit, die Jugendflamme Stufe 2 abzulegen. Die Abnahme findet am 6. Oktober 2018 in Seckach statt. 

An der Abnahme können Jugendliche ab 13 Jahren in Gruppen zu fünf Jugendlichen teilnehmen. Die Jugendflamme Stufe ist die Voraussetzung für die Teilnahme. Interessierte Gruppen können sich bis spätestens 1. Oktober 2018 bei der Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Der Abnahmeort in Seckach ist an der Seckachtalhalle, Schulstraße 3, 74743 Seckach

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 9