Aktuelles

Hier findet Ihr die aktuellsten Neuigkeiten rund um die Jugendfeuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis.

Wenn Ihr Eure eigenen Berichte, Veranstaltungen und Informationen hier veröffentlichen wollt, schickt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und schon sind auch Euer Texte und Eure Bilder online. Beiträge, die älter als ein Jahr sind, findet Ihr in unserem Archiv.

Hüttenwochenende der Jugendsprecher

Das Hüttenwochenende der Jugendsprecher geht in eine neue Runde. In diesem Jahr möchten wir Euch zu unserem Treffen vom 29.-30.05. in die Feuerwache in Buchen ab 18.00 Uhr einladen.

Neben dem gegenseitigen Kennenlernen mit ganz viel Spaß besteht die Möglichkeit zur Mitwirkung an der Planung für das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager und andere Veranstaltungen, u.v.m. Es würde uns freuen, wenn viele JugendsprecherInnen und die StellvertreterInnen am Hüttenwochenende teilnehmen würden. Wir bitten, dass Ihr Euch bis spätestens 22.05.2019 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmeldet. Bitte bringt die beigefügte Einverständniserklärung am Hüttenwochenende mit.

1. Kindergruppentreffen im Neckar-Odenwald-Kreis

In den letzten Jahren haben sich deutschlandweit, sowie auch hier bei uns im Neckar-Odenwald-Kreis, immer mehr Kindergruppen in den Jugendfeuerwehren gegründet, was uns alle sehr freut. Ebenfalls erfreulich ist, dass sich dieser Trend fortsetzt und stetig weitere Gruppen hinzukommen.

Daher ist es nun sicherlich an der Zeit, uns diesem Thema genauer anzunehmen und uns zu überlegen, wie wir unsere Arbeit so anpassen können, dass wir nicht nur den Jugendlichen in den Jugendfeuerwehren, sondern auch den Kindern in den Kindergruppen gerecht werden können. Dies wollen wir aber nicht nur alleine, sondern mit Euch gemeinsam tun und wollen uns daher ganz zwanglos mit Euch zu einem Kennenlernen, Austauschen, Vernetzen etc. zusammensetzen.

Dieses Treffen findet am Montag, 20. Mai 2019, um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Billigheim Abt. Sulzbach (Friedhofweg) statt.

Einladung nach Merchingen

Die Jugendgruppe Merchingen feiert ihr 25-jähriges Bestehen und freut sich über 25 Jahre Feuer und Flamme. 

Am Samstag, 22.06. findet die Abnahme der Jugendflamme Stufe I (für die JF Ravenstein) und eine Dorfrally mit Spielstationen statt. Am Abend folgt die Entzündung des Sonnwendfeuers. Am Sonntag gibt es nach einem Gottesdienst und Mittagessen Spiele für Jedermann. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Downloads:

pdfEinladung zum Jubiläum546 kB

pdfAnmeldung zur Dorfralley270 kB

Besprechung der Jugendfeuerwehren

Die erste Besprechung der Jugendfeuerwehren findet am Dienstag, 07.05.2019 um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Seckach statt. Hierzu sind alle Jugendwarte, Jugendgruppenleiter und die Jugendsprecher eingeladen.

Auf der Tagesordnung stehen u.a. „Meine Zukunft – meine Entscheidung" Kommunalwahlen mit 16, Hüttenwochenende der Jugendsprecher, Zeltlager, die neue Webseite der Kreisjugendfeuerwehr und Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung. Der Kommandant und der Abteilungskommandant sind über diese Besprechung zu informieren und sind ebenso herzlich eingeladen.

Downloads:
pdfEinladung100 kB

Terminabfrage zur Jugendflamme Stufe II

Die Jugendfeuerwehr Merchingen feiert am 22.06.2019 ihr 25-jähriges Bestehen und möchte an diesem Tag die Abnahme der Jugendflamme Stufe II anbieten.

Um den Bedarf und das Interesse an diesem Termin zu prüfen, möchte wir unsere Jugendgruppen bitten, uns mitzuteilen, wer an der Abnahme teilnehmen möchten. Bitte meldet Euch unverbindlich bei unserem Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 27.04.!

Die Voraussetzungen zur Jugendflamme Stufe II lauten: Stufe I im Ausweis eingetragen. Der Ausweis muss mit Bild versehen und unterschrieben sein. Jugendfeuerwehrangehörige ab 13 Jahren, es gilt das Geburtsjahr. Zur Abnahme wird der Jugendfeuerwehrdienstanzug mit festem Schuhwerk gemäß UVV mit Handschuhen getragen, außerdem Helme für die Teile Feuerwehrwissen und Feuerwehrtechnik, für den Teil Sport und Spiel wird Sportbekleidung einheitlich mit Sportschuhen getragen. Die Mannschaftsstärke beträgt 5 Jugendfeuerwehrangehörige.

17 neue Jugendgruppenleiter im Neckar-Odenwald-Kreis

17 neue JGL für die JugendfeuerwehrenNeckar-Odenwald-Kreis. Vom 15.03. bis zum 06.04.2019 nahmen 17 Betreuer der Jugendfeuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis am Jugendgrupppenleiter-Lehrgang der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg erfolgreich teil.

Der 45 Unterrichtseinheiten andauernde Lehrgang startete mit dem ersten Lehrgangsabschnitt im Ferienhaus des Kinderheims Walldürn in Rippberg. Die beiden anderen Blöcke fanden in den Feuerwehrgerätehäusern in Sulzbach und Hainstadt statt. Unter der Leitung des Ausbilderteams, bestehend aus Nikolaus Klasan und Pamela Hollerbach (Buchen), Frederic Noe (Rittersbach) und Jürgen Miko (Walldürn), wurden alle wichtigen Themen behandelt, die ein Jugendgruppenleiter bei der Feuerwehr im Jugendarbeits-Alltag benötigt.

Zeltlager-Ausrichter 2019 gefunden!

Neckar-Odenwald-Kreis | Nach unserem Aufruf vor zwei Wochen können wir verkünden, einen Ausrichter für das Zeltlager 2019 gefunden zu haben. Das Zeltlager 2019 findet somit in Limbach-Krumbach statt.

Die Jugendfeuerwehr Limbach hat sich bereit erklärt, das Zeltlager auszurichten und die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis sagt vielen Dank für die Bereitschaft, das Zeltlager nach 2016 wieder auszurichten. Außerdem dankt die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis allen, die sich ebenfalls Gedanken gemacht und ihr Interesse bekundet haben. Der Ausrichter für 2020 steht bereits fest, aber 2021 und die folgenden Jahre freut sich die Jugendfeuerwehr Neckar-Odenwald-Kreis über weitere Ausrichter.